News

„Klärfacharbeiter des Jahres“ von RHV Pößnitz-Saggautal und Stadtwerke Judenburg

Harald Friedl (Stadtwerke Judenburg) und Ernst Hasawend (RHV Pößnitz-Saggautal) sind die „Klärfacharbeiter des Jahres“ beim Wasserland Steiermark Preis 2016.

Ernst Hasawend und Harald Friedl sind die „Kanalfacharbeiter des Jahres“ beim Wasserland Steiermark Preis 2016. Die verdienten Spezialisten wurden bei der Preisverleihung in Graz für ihre langjährigen Leistungen und fachliche Kompetenz geehrt. „Sie zeichnen sich durch umfassende Aus- und Weiterbildungen auf dem Gebiet der Abwasserreinigung und Kanalmanagement aus“, lobte die Jury. Ernst Hasawend ist beim Reinhaltungsverband Pößnitz-Saggautal für sechs Kläranlagen und 310 Pumpwerke verantwortlich und forciert die landwirtschaftliche Nutzung von Klärschlamm. Harald Friedl ist als Standortleiter der Stadtwerke Judenburg für die Abwasserreinigung für 25.000 Einwohner zuständig. Beide sind nicht nur Leistungsträger in ihren Unternehmen, sondern vermitteln auch in Schulen und unter Kunden ein nachhaltiges Bewusstsein für die Bedeutung der Abwasserwirtschaft in der Steiermark.

Bild: GSA-Obmann DI Franz Hammer (l.) mit den „Klärfacharbeitern des Jahres“, Ernst Hasawend (2.v.l.) und Harald Friedl (r.), sowie dem „Wassermeister des Jahres“ Herbert Mandl bei der Preisverleihung in Graz.